Wochenplan

digitaler-wochenlernplan-bsp-1

Trage alle deine Termine und Lernzeiten hier ein: wochenplan-zum-ausdrucken

  • Werde dir bewusst, wann du die Schulaufgabe/Klausur schreibst und wie viele Wochen/Tage du dich im Voraus darauf vorbereiten musst.
  • Erstelle dir einen Wochenplan, damit du genau weißt, wann genau du überhaupt Zeit zum lernen hast.

 

Damit du dich leichter an deinen Wochenplan halten kannst, beachte:

  1. Halte deinen Wochenplan so realistisch wie möglich (12h an einem Tag lernen unter der Woche… leider nicht möglich)
  1. Plane dir Pausen ein (z.B. 12:30-13:30 Mittagessen)
  1. Vergiss nicht dir deine Freizeit auch einzutragen (z.B. Freunde treffen am SA um 18:00; MO Sport, 16:00-17:00)
  1. Makiere dir auch andere Termine die in dieser Woche anstehen (Deutschschulaufgabe am DI)
  1. Du kannst auch kleine To-Do listen an den Rand oder Rückseite schreiben (wie z.B Einkaufen gehen, Mathe Hausaufgaben, …)
  1. Versuche das ganze übersichtlich zu gestalten (z.B. Schule -> grün; Lernzeit -> gelb; usw.)

 Hier findest du ein Beispiel, an dem du dich orientieren kannst: digitaler-wochenlernplan-bsp

Vielleich findest du auch hier etwas hilfreiches: http://de.wikihow.com/Einen-Lernplan-erstellen

 

Autor: Pauline Thompson
Bildquelle: Pauline Thompson; erstellt mit Exel

 

Advertisements