7min workouts

Gute schulische Leistungen erzielen und dabei noch den Körper in Form halten – das geht nicht? Das denken sich wohl viele Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe. Oft bleibt wirklich wenig Zeit für den Fußballverein, das Tennistraining oder das Fitnessstudio.

Wir wetten aber mit euch, dass ihr 7 Minuten Zeit finden könnt, um ein Workout zu absolvieren, welches einerseits euren Körper stärkt und andererseits den Kopf von binomischen Formeln und Stilmitteln befreit.

Der Wechsel zwischen hoher Anstrengung und Erholung kurbelt den Stoffwechsel mächtig an.  Fettabbau und Muskelaufbau sind die langfristigten Folgen des Trainings. Wichtig ist, dass man keine Erfolge über Nacht erwarten sollte. Kontinuität und Anpassung der Intensität sind bei dieser Art von Trainings von großer Bedeutung. Das bedeutet, dass man die Belastungsdauer verlängert, sobald man merkt, dass das Training nicht mehr so anstrengend ist wie anfangs.

Nun gibt es also keine Ausreden mehr! Sucht euch eine freie Fläche, schlüpft in die Sportklamotten und macht euer erstes Workout!

„Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tu es jeden Tag.“ – Konfuzius

Autor: Hafez Pirzadeh

Autoren: Sophia Fitz, Hafez Pirzadeh, Jan Vaske
Quelle: selbst verfasst sowie gedreht und geschnitten

Advertisements