Fingerströme

Hierzu lassen sich alternativ die Füße strömen. Dabei entspricht der große Zeh dem kleinen Finger, der zweite Zeh dem Ringfinger, der mittlere dem Mittelfinger, der vierte Zeh dem Zeigefinger und der kleine dem Daumen. Auf den Abbildungen ist jeweils nur eine Seite gezeigt; die andere wird analog geströmt.

Fingerstrom 1 / Daumen hilft bei:15

  • Kopfschmerzen
  • Rückenbeschwerden
  • mangelndem Selbstvertrauen

 

Fingerstrom 2 / Zeigefinger hilft bei:16

  • Nacken – / Schulterbeschwerden
  • Handgelenksschmerzen
  • Stress
  • kreisenden Gedanken

Fingerstrom 3 / Mittelfinger hilft bei:17

  • Fieber
  • Halsweh
  • Nackenweh und Rückenschmerzen
  • mentaler Müdigkeit

Fingerstrom 4 / Ringfinger hilft bei:18

  • Rückenweh
  • Schlaflosigkeit

 

Fingerstrom 5 / Kleiner Finger hilft bei:19

  • Kopfschmerzen im Hinterkopf
  • Rückenweh

 

 

Autorin: Karina Langhoyer
Quelle (2): Schlieske, Ingrid; 2008

 

Advertisements